News

Soziale Projekte
Veröffentlicht am: 24.07.2017

Ein Verein stellt sich vor

Kampfkunst Akademie Baden-Baden e.V. ausgezeichnt mit dem Lotto Sportjugend-Förderpreis 2016 (Lotto Award)

Nach vielen Jahren Erfahrung in Sport und Jugendarbeit haben wir uns im August 2012 dazu entschlossen die “Kampfkunst Akademie Baden-Baden e.V.” zu gründen.

Unsere Ziele sind die Arbeit mit Jugendlichen zu fördern und Gewaltprävention zu vermitteln. Wir fördern auch gleichzeitig die Flüchtlinge  in Baden-Baden durch Sport mit Einheimischen zusammen zu bringen und die  Integrationsprozess voranzutreiben.

Für uns geht es beim Sport nicht nur um die gesundheitliche Aspekte sondern auch mit anderen Menschen zusammen zu kommen, so werden die Flüchtlinge motiviert Deutsche Sprache besser zu lernen, um sich immer besser mit Sportkameraden zu unterhalten und zu verständigen.

Viele Jugendliche aus sozialschwachen Familien und Kinder mit Migrationshintergrund haben wir in unseren Verein aufgenommen, mit Anfangsschwierigkeiten durch die kulturelle Unterschiede trainieren und üben jetzt alle gemeinsam. Ein Team, eine Familie, für ein friedvolles Miteinander.

Wir sind stolz auf die Vielfalt von unseren Mitglieder, die große Anzahl davon sind Kinder und Jugendlichen mit Migrationshintergrund, trotz Vorbehalt vielen Menschen am Anfang haben unsere Mitglieder sich sehr teamorientiert entwickelt und gemeinsam viele Wettbewerbe gewonnen.

Mittlerweile leiten wir verschiedene AG und Seminare in Baden-Badener Schulen mit Unterstützung von unseren Mitglieder, unter anderem das Projekt Selbstsicherheitstraining.




Wettkämpfe
Veröffentlicht am: 12.06.2017

Wir gratulieren allen Kämpfern für ihre erfolgreiche Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft 2017

Folgende Kämpfer aus Baden-Württemberg sind als Deutsche Meister aus dem Turnier hervor gegangen:

POINTFIGHTING JUGEND A M +69 KG

TEKEL SAMET Red Dragon Kornwestheim

POINTFIGHTING HERREN -69 KG

SARANTOUDIS TIMMY Sarantoudis Sport Martial Arts Center

POINTFIGHTING DAMEN -50 KG

KREIS ANNA-SOPHIE Sarantoudis Sport Martial Arts Center

POINTFIGHTING DAMEN -70 KG

MEGERLE STEFANIE Sarantoudis Sport Martial Arts Center

VOLLKONTAKT JUNIOREN M -75 KG

FERATOV OKTAJ ASV 05 Edigheim


Herzlichen Glückwunsch vom Präsidium

Die komplette Liste könnt ihr hier unter Ergebnisse Downloaden

Allgemeines
Veröffentlicht am: 08.06.2017

Urlaub der Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle ist vom 01.07.2017 bis zum 08.07.2017 nicht zu erreichen.

Bestellungen etc. bitte bis zum 29.06.2017 per Mail durchgeben.

Manuela Zahn

Ausbildung
Veröffentlicht am: 15.05.2017


Am 14.Mai 2017 fand das 1.Kadertraining statt.

Fast 60 Sportler sind gekommen um sich an diesem Tag Fortzubilden.

Unsere beiden Landestrainer Timmy Sarantoudis & Stephan Bücker gaben alles um den Teilnehmern eine große Palette an Erfahrungen an den Nachwuchs weiterzugeben.

Nach 3 Stunden war es dann auch schon wieder vorbei, und alle waren erschöpft aber zufrieden.

Parallel zum Kadertraining fand ein Kampfrichter/Coach Lehrgang statt.

Hier gaben Beate Sarantoudis & Ralf Zahn ihr Debü als Kamprichterreferenten. Auch hier erfreuten wir uns an den 12 gekommenen Teilnehmern.

6 davon legten auch gleich die schriftliche Prüfung zur KR-Lizenz-C ab und können somit bereits am 05.November beim Pokalturnier+Newcomer ihre 1. Praxiseinsätze leisten.

Nachwuchs für die kommenden Turniere ist also auch hier gesichert.

Dankeschön an die beiden Landestrainer, und an S-SMAC für das bereitstellen ihrer Sportanlage

Das Präsidium

Wettkämpfe
Veröffentlicht am: 21.02.2017

Baden-Württembergische Meisterschaft 18.02.2017

Die diesjährige Landesmeisterschaft war ein voller Erfolg. Mit 12 gemeldeten Vereinen und über 100 Nennungen wurde auf 2 Kampfflächen die Meisterschaft ausgetragen.

Die Kampfrichterleistungen waren herausragend und die Tischbesetzungen hatten die neuen Gegebenheiten schnell im Griff. Denn nach nur kurzer Einweisung mussten diese mit der neuen Turniersoftware zurecht kommen, was auch super gelang. Die ganze Meisterschaft lief harmonisch und fast reibungslos ab.

Unser Dank geht an alle Vereine die diese Meisterschaft mit ihren Meldungen unterstützt haben. Außerdem an die TUS Stuttgart  für die Bereitstellung der Halle, dem Aufbau und der leckeren Verpflegung. Hier sei nochmal Thomas Paffl und Stephan Bücker besonders erwähnt. Ein Dank nochmal auch an alle Kampfrichter und den Tischbesetzungen.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr

Das Präsidium der WAKO-BW